Liquid Dreams...

April 23, 2017

 

Durch Zufall bin ich auf diese Technik der fließenden Acrylfarben gestoßen.

 

Ich habe früher schon Papiere marmoriert, feinstes Ingres-Papier mit Ölfarben auf Kleister... Habe sogar einen Kurs dazu gegeben, aber ich habe nicht gewusst, dass man eine ähnliche Technik auch bewusst und gesteuert zur Gestaltung von Bildern einsetzen kann.

 

Videos auf YouTube und eine Gruppe auf Facebook, der ich inzwischen angehöre, haben mir die unendlichen Gestaltungs- und Kombinationsmöglichkeiten, Materialien, Techniken und auch die unendliche Freude an den "pouring acrylics" gezeigt!

 

Annemarie Ridderhoff, Sarah Fezio und Danny Clark sind nur einige der "Meister" in diesem Medium. Sie haben viele Anleitungen, Mischtechniken und Farbgestaltungen und auch Alternativen für den schmalen Geldbeutel und die Ergebnisse sind absolut faszinierend:

https://www.youtube.com/watch?v=R0fiOdqXDzs

https://www.youtube.com/watch?v=dgMBiPN64dU

https://www.youtube.com/watch?v=7jQXZvgZUfQ

 

Ich habe sehr viel dadurch gelernt und muss zugeben: ich bin pouraholic!

 

Deswegen habe ich eine kleine aber feine Serie meiner Resultate unter dem Namen "Pouring Series" hinzugefügt und ich warne euch - solltet ihr es irgendwann einmal ausprobieren - es macht absolut süchtig!!!

 

Viel Spaß beim anschauen der "kleinen" Kunstwerke!

 

Einen schönen und kreativen Sonntag euch allen

Ute

 

 

 

Merken

Please reload

Featured Posts

Sinnkrise

March 25, 2018

1/2
Please reload

Recent Posts

March 25, 2018

April 23, 2017

January 28, 2017

January 2, 2017

Please reload

Search By Tags
Please reload

Follow Us
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic